Motorsägenkurse

Wir bieten verschiedene Motorsägenkurse zum Thema Arbeiten mit Holz an:

Kurstermine 2021 / 2022

Grundkurs W1 Oktober 2021
Theorie: Freitag, 29.10.2021, 16:00 – – 21:30 Uhr
Praxis: Samstag, 30.10.2021, 8:00– – 15:00 Uhr

Grundkurs W1 November 2021
Theorie: Freitag, 19.11.2021, 16:00 – – 21:30 Uhr
Praxis: Samstag, 20.11.2021, 8:00– – 15:00 Uhr

Aufbaukurs W2 November 2021
Praxis: Samstag, 27.11.2021, ganztägig

Grundkurs W3 / AS Baum 1 Fortgeschrittenenkurs Dezember 2021
Praxis: Samstag, 04.12.2021, ganztägig

Grundkurs W1 Dezember 2021
Theorie: Freitag, 10.12.2021, 16:00 – – 21:30 Uhr
Praxis: Samstag, 11.12.2021, 8:00– – 15:00 Uhr

Grundkurs W1 Januar 2022
Theorie: Freitag, 14.01.2022, 16:00 – – 21:30 Uhr
Praxis: Samstag, 15.01.2022, 8:00– – 15:00 Uhr

Kursanmeldung

Bekannt aus TV & Radio

Links

1) Brennholz “Motorsägenführerschein” / Baumfällung /Baumpflege
Diese Motorsägenkurse (W1, W2, W3/AS – Baum 1) sind ausgerichtet für Brennholzselbstwerber, selbstständige Arbeiter aus dem Bereich Gartenlandschaftsbau, der Land- und Forstwirtschaft, dem Baugewerbe sowie für Mitarbeiter bei Städten und Kommunen die Arbeiten mit der Motorsäge verrichten.

Motorsägenführerschein

Unser beliebter Kettensägenkurs „W1“ richtet sich an Einsteiger bei der Motorsägenarbeit. Es werden hauptsächlich einfache Fällungen und die Brennholzherrichtung durchgeführt. Die Theorie findet in einem Schulungsraum statt, die Praxis direkt im Wald in unserer Region. Dieser Motorsägenkurs gilt als Befähigungsnachweis für liegendes und stehendes Holz. Das Schulungszertifikat kann anschließend beim Förster vorgelegt werden.

Inhalte W1:

> Unfallverhütungsvorschriften und Arbeitssicherheit
> Aufbau, Funktion und Handhabung der Motorsäge
> Instandsetzung, Wartung, Pflege
> Schärfen der Sägekette

> Druckholz / Zugholz erkennen
> Anlegen eines korrekten Fallkerbes
> Erlernen von Fälltechniken für schwache und mittlere Bäume
Aufarbeitung der Stämme
> Schneideübungen
> Vorstellung und Anwendung gebräuchlicher Hauungswerkzeuge
> Brennholzaufarbeitung

Leistungen:

> 1,5 Kurstage (Theorie- und Praxistag),
> Schulungsunterlagen,
> Neu: Übungen am Cut Coach Spannungssimulator
> 15,- € Gutschein nach Abschluß des Kurses

Kosten:

> 189,- € inkl. MwSt.

Voraussetzungen:

Das Mindestalter beträgt 18 Jahre (Ausnahme: Ausbildungsvertrag in entsprechendem Gewerbe)

Am Theorie-Freitag muß noch keine Ausrüstung mitgebracht werden.

Für die Teilnahme am Praxisteil benötigen Sie eine persönliche Schutzausrüstung bestehend aus:

Helm mit Gehör- und Gesichtschutz (nicht älter als 5 Jahre)
> Signalfarbenes Oberteil (Warnweste oder Forstjacke)
> Arbeitshandschuhe (kein Schnittschutz nötig)
> Schnittschutzhose
> Schnittschutzschuhe (normale Arbeitsstiefel mit Stahlkappen genügen nicht)

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Kleidung aus hygienischen Gründen grundsätzlich nicht verleihen können. Gute und günstige Ausrüstung, welche viele Jahre hält und Ihrer eigenen Sicherheit dient, finden Sie in unserer Forsttechnik-Abteilung.

Unser Angebot an Kursteilnehmer: Auf sämtliche Stihl-Schutzausrüstung erhalten Sie bei Bestellung vor Kursbeginn 15% Sonderrabatt auf den Listenpreis.

Ferner benötigen Sie eine Benzin-Motorsäge (mit Sonder-Kraftstoff und Bio-Kettenhaftöl) sowie eigene Verpflegung.

Wenn Sie keine eigene Benzin-Motorsäge besitzen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit eine Maschine für den Praxistag zu mieten.

Diese sollte am Theorie-Freitag bei uns abgeholt und bezahlt werden.

W2 Kurs – Aufbau-/Praxiskurs

Voraussetzung: Teilnahme an Grundkurs W1

Dauer 1 oder 2 Tage, abhängig von Teilnehmerzahl
Kosten: 299,- € inkl. MwSt.

Der Aufbaukurs (W2) richtet sich an alle, die ihre Kenntnisse und Fertigkeiten beim Arbeiten mit der Motorsäge vertiefen möchten oder ggf. aufgrund der Vorschriften ihrer Berufsgenossenschaften müssen. Der Aufbaukurs ist praxisorientiert und findet größtenteils im Forst statt. Dieser Kurs ist Vorraussetzung für den Fortgeschrittenenkurs W3/AS- Baum 1.

Weitere Inhalte:

> Fehlersuche an der Motorsäge
> Sicheres Fällen und Aufarbeiten von stärkeren Bäumen
> Sicheres zu Fall bringen von hängen gebliebenen Bäumen
> Demonstration schwieriger Fällungen
> Seilzug- Seilwindeneinsatz
> Vertiefung der Unfallverhütungsvorschriften
> Vermessung der aufgearbeiteten Stämme

W3/AS Baum 1 Fortgeschrittenenkurs

Voraussetzung: Teilnahme am Aufbaukurs W2
Gültige G25 / H9 Untersuchung (vom Arbeitsmediziner oder ggf. Hausarzt)

Dauer 2 Tage, Kosten 399€

Der Fortgeschrittenenkurs (W3/ AS- Baum 1) behandelt ihre persönlichen Interessen wie beispielsweise kombinierte Holzernteverfahren (Kombination von Fällung, Aufarbeitung und Rücken mit dem Seilschlepper), Schneidetechniken bei unter Spannung stehenden Stämmen bzw. Ästen, die Starkholzfällung sowie weitere Schwerpunktthemen ihrer Wahl.

2) Carving “Kettensägenschnitzkurs” / Bildhauerei
Bei diesem Schnitzkurs steht das kreative Arbeiten mit Holz im Vordergrund, u.a. mit dem Einsatz einer Carving-Elektromotorsäge. Werden Sie Erschaffer eines kleinen Kunstwerkes aus Holz unter fachlicher Anleitung. Dieser Wochenend-Kurs ist auch für Einsteiger geeignet.

Carving Kettensägen-Schnitzkurs – Thema: Eule

Kreatives Arbeiten mit Holz – Schnitzen Sie Ihre eigene Holzeule für Ihren Garten! Dieser Kurs ist auch für Einsteiger geeignet und wird in einer kleinen Gruppe mit max. 8 Teilnehmern durchgeführt (mind. 4) unter Hilfe und fachlicher Anleitung unseres Carvingkünstlers Christian Wergner.

Kursort: Hof Bauer Klein, Neschener Straße 318, 51519 Odenthal –> zur Homepage

Wann: Samstags 09:00 – ca. 18:00 Uhr (siehe Termine weiter oben)

Ablauf:

Es werden die einzelnen Arbeitswerkzeuge vorgestellt (Carving-Motorsäge – Sicherheitseinweisung!). Grundlegende Arbeitstechniken werden vermittelt.
Die einzelnen Arbeitsschritte werden vorgemacht. Anschließend wird an der eigenen Holzfigur gearbeitet.

Am Ende des Tages halten Sie Ihr eigenes Holzkunstwerk in den Händen.

Leistungen:
> 1 Kurstag
> Stihl-Carving Elektro-Motorsäge inkl. Gehörschutz wird gestellt (es kann auch eine eigene Motorsäge/Schnitzwerkzeug mitgebracht werden)

Kosten:
> 175,- EUR

> zzgl. Kosten für Holz (für eine Eule): 30,- €, alternativ kann auch eigenes Holz mitgebracht werden (Maße ca. Höhe 1m, Durchmesser 30-40cm)

Schutzkleidung: Es wird empfohlen, eigene Schutzkleidung mitzubringen (Handschuhe, Schnittschutzhose- und schuhe) Ein Gehörschutz wird von uns gestellt.

Bitte haben Sie Verständnis, das wir aus hygienischen Gründen keine Schutzkleidung zur Verfügung stellen können.

Verpflegung: Eigene Verpflegung ist mitzubringen. Alternativ befindet sich ein Imbiß in der nächsten Ortschaft.

Hinweis: Bei unserem Kurs handelt es sich um einen reinen Carving-Motorsägen Kurs, hier steht das kreative Arbeiten mit dem Holz im Vordergrund. Für Fällarbeiten bitte unter W1/W2/AS1 Kursen schauen.

Die Kursleiter

Christian Schneiders

Christian Schneiders

Forstwirtschaftsmeister

Christian ist Forstwirtschaftsmeister in Remscheid und dort auch für die Ausbildung zuständig.

Christian Wergner

Christian Wergner

Kursleiter Carvingkurse

Christian schnitzt seit einigen Jahren leidenschaftlich gerne mit der Motorsäge. Er hat eine Ausbildung als Forstwirt absolviert und arbeitet inwzischen bei der Berufsfeuerwehr in Leverkusen.